Lifestyle Tipps & Tricks

Sofa statisch geladen? Antistatik-Spray selber machen!

Sofa statisch geladen? Antistatik-Spray selber machen

Sofa statisch geladen? Antistatik-Spray selber machen!

Wir haben uns am Anfang des Jahres ein neues Mikrofaser-Sofa gekauft. In den ersten paar Tagen fiel uns auf, dass es sich superschnell elektrisch auflädt, wenn man sich darauf nur ein bisschen bewegt. Ständig haben wir uns gegenseitig kräftig eine gewischt und waren irgendwann leicht genervt. 😉
Wie immer habe ich alles Mögliche gegoogelt und bin dabei auf den Tipp gestoßen, ein Antistatik-Spray zu verwenden. (Der andere Tipp, das Sofa einfach mit einem Draht an einer Heizung zu erden, war mir etwas zu abgefahren. 😉 ) Da die Antistatik-Sprays, die ich im Internet fand, bezüglich des Geruchs so schlecht bewertet waren, mischte ich mir mein eigenes Spray zusammen. Seitdem ist das Problem mit der statischen Aufladung behoben!

Das braucht ihr für das Antistatik-Spray:

2 EL Weichspüler
250 ml Wasser
1 Sprühflasche

So geht’s:

Einfach das Wasser und den Weichspüler in der Sprühflasche vermischen und großzügig mit etwas Abstand auf das Sofa sprühen, trocknen lassen, fertig! Bei Bedarf wiederholen.
TIPP: Ihr könnt natürlich auch andere Textilien mit statischer Aufladung mit dem Spray behandeln. Beim Sprühen immer genug Abstand halten, damit es keine Flecken gibt!

You Might Also Like

No comments

Leave a Reply